Was ist die Widerrufsbelehrung?

Sie interessieren Sie für eine Immobilie und fragen ein Exposé an. Doch statt der Unterlagen erhalten Sie eine Widerrufsbelehrung, welche Sie bestätigen sollen. Aber was ist eigentlich die Widerrufsbelehrung?


Was ist die Widerrufsbelehrung?

Die Widerrufsbelehrung ist eine rechtliche Vorgabe zum Verbraucherschutz, deren Kenntnisnahme vom Immobilieninteressent bestätigt werden muss. Erst nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist kann der Immobilienmakler aktiv werden, es sei denn, eine Fristverkürzung wird schriftlich vereinbart. Mit der Unterzeichnung der Widerrufsbelehrung und dem Versand des Exposés fällt noch KEINE Provision an! Die Provision wird erst nach erbrachter Dienstleistung fällig, da sie erfolgsabhängig ist.

Gründe, Folgen, Vorteile und rechtliche Grundlagen werden in unserem ausführlichen Ratgeber-Artikel erklärt.

Schauen Sie vorbei und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!


Haftungsausschluss:

Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Huther Immobilien übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen Ratgeber, Artikel, News und Beiträge. Die Inhalte ersetzen keine juristische Beratung, sondern dienen lediglich der thematischen Übersicht und dem allgemeinen Verständnis.

Ähnliche Immobilien News


Warum Huther Immobilien?

Die Suche nach einem geeigneten Käufer für Ihre Immobilie kann ein sehr zeitintensiver, aufwändiger und komplexer Vorgang sein. Um den perfekten Interessenten zu finden und Sie als Eigentümer zu entlasten, steht Ihnen Huther Immobilien gerne zur Seite. mehr lesen

Das Bestellerprinzip

Wie der Staat den Immobilienmarkt überreguliert: Die Bundesregierung Deutschland plant eine Gesetzesänderung, nach welcher der Verkäufer einer Immobilie die Maklerprovision immer alleine tragen muss. Ziel dieser Änderung ist die Entlastung der Käufer. mehr lesen

Was ist ein Alleinauftrag?

Aufgaben und Vorteile eines qualifizierten Alleinauftrags - Vertrauen Sie Ihr Eigentum dem richtigen Immobilienmakler an! Durch die schriftliche Fixierung der Vermittlungskriterien bietet der Alleinauftrag Rechtssicherheit für beide Seiten. mehr lesen

Was ist der Energieausweis?

Eigentümer und Vermieter haben seit dem Jahr 2014 die Pflicht bei Verkauf oder Vermietung einer Immobilie einen Energieausweis vorzulegen. Dies gilt sowohl für Wohn- als auch für Gewerbeimmobilien und der Energieausweis ist spätestens bei dem ersten Besichtigungstermin vorzulegen. mehr lesen

Was ist das Geldwäschegesetz?

Das Geldwäschegesetz der Bundesrepublik Deutschland ist eine wichtige Maßnahme im Kampf gegen illegale Geldwäsche, womit häufig Terrorismus und Kriminalität finanziert werden. Erfahren Sie mehr... mehr lesen

Pflichten eines Immobilienmaklers

Ein Immobilienmakler ist dazu verpflichtet, die Interessenten und Verkäufer ausführlich und exakt über das Immobilienobjekt zu informieren. Der Immobilienmakler darf hierbei keine Informationen verschweigen oder ungenau darstellen. mehr lesen

Diese Website benutzt Google Analytics und verwendet Cookies. Die Verwendung von Cookies ist notwendig, um diese Webseite fortlaufend für Sie optimieren zu können. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.