In der Weststadt von Heidelberg: Möbliertes Apartment mit Balkon und Tiefgaragenstellplatz

  • ca. 38,00 m2
  • 1.5 Zimmer
Dieses Objekt wurde Vermietet/Verkauft.

Objektbeschreibung

Top Lage in der Weststadt von Heidelberg: Das komfortable und vollständig möblierte Apartment in ruhiger Hinterhauslage steht aktuell zur Vermietung!

Dieses schicke Apartment ist mit großen Fensterfronten zum Balkon hin ausgestattet und begeistert durch die hochwertige Ausstattung. Der Parkettboden, die verdeckte Lichtleiste für markante Effekte in den Abendstunden und die Top Ausstattung in Wohnraum und Badezimmer sorgen für Wohnkomfort ebenso wie die dezent klassische Möblierung der Wohnung. Genießen Sie relaxte Stunden im Freien auf dem Balkon mit Blick in einen ruhigen Hinterhof!

Die ca. 35 m² Wohnfläche verteilen sich auf einen großzügigen Wohn- und Essbereich mit Zugang zur Küche sowie ein neu renoviertes Badezimmer mit Dusche inklusive Waschbecken und hochwertigem Spiegelschrank. Abgerundet wird das attraktive Mietangebot durch eine Einbauküche samt Geräten, und einen großzügigen Balkon. Ein kleiner Abstellraum bietet ausreichend Staufläche innerhalb der Wohnung. Besonders hervorzuheben ist der zugehörige Tiefgaragenstellplatz für entspanntes Parken.

Diese tolle und zentral in Heidelberg gelegene Wohnung eignet sich hervorragend für den Ein-Personen-Haushalt.

Anfragen und Terminabsprachen zum Mietobjekt werden ausschließlich via E-Mail bearbeitet.
Wir bitten um Verständnis, dass telefonische Anfragen und Terminvereinbarungen nicht möglich sind.
Ebenfalls weisen wir darauf hin, dass Termine und Besichtigungen nach Eingang bearbeitet werden, so dass, je nach Quantität der Anfragen und in Hinsicht auf die Planung von Besichtigungen, auch Wartezeiten möglich sind.

Allgemein

Immobilientyp Wohnimmobilie
Art der Immobilie Wohnung - Etagenwohnung
Verkauf oder Vermietung Zu vermieten
Objektzustand Erstbezug
Bezugsfrei ab 01.03.2019
Etage 3
Wohnfläche ca. 38,00 m2
Zimmer 1.5
Bäder 1
Haustiere Nein
Art des Stellplatzes Tiefgarage
Anzahl Stellplätze 1
Weitere Merkmale Exponierte Lage, Aufzug, Gute Verkehrsanbindung, Einbauküche
TV / Internet / Telefon Anschluss Unitymedia vorhanden
Bad Dusche
Fußbodenbelag Feinsteinzeug Fliesen, Parkett

Energieausweis

Heizungsart Fernwärme

Lagebeschreibung

Die Weststadt von Heidelberg entstand weitgehend im 19. Jahrhundert, als Heidelberg während der Industriellen Revolution mit der Eisenbahn nach Westen wuchs. Zentraler Platz ist der Wilhelmsplatz für gelegentliche Feste, tägliches Spiel und einem Wochenmarkt montags und donnerstags.
Ein reicher Bestand an Kulturdenkmalen, begrünten Innenhöfen und Vorgärten machen die Weststadt im Kernbereich zu einem der begehrtesten Wohnviertel Heidelbergs.
Die Weststadt besitzt zwei Kirchen, die aus der Gründerzeit stammen. Neben der katholischen Bonifatius-Kirche gibt es die von Baurat Hermann Behaghel errichtete evangelische Christuskirche, die mit ihrem 65 Meter hohen Turm das Wahrzeichen des Heidelberger Westens geworden ist.
Es gibt insgesamt eine gute Versorgung durch vielzählige Lebensmittelgeschäfte sowie Einzelhandel, Gaststätten und Handwerkern (außer Schreinereien). An der nördlichen Grenze liegt die ganze Justiz- und Finanzverwaltung der Region. Die zentralen Kaufhäuser Heidelbergs im Bereich Poststraße und Bismarckplatz schließen direkt an der Nordostecke der Weststadt an.
Kindergärten und Schulen sind ausreichend vorhanden. An der südlichen Grenze zur Südstadt liegt auf dem Gebiet der Weststadt ein Schulzentrum bestehend aus der Pestalozzi-Grundschule, dem Willy-Hellpach-Wirtschaftsgymnasium, und mehrere Gebäude der in der Südstadt ansässigen kaufmännischen Berufsschule Julius-Springer-Schule. In diesem Bereich liegt auch ein Kinder- und Jugendzentrum, das Haus der Jugend. In der Südstadt, getrennt durch eine (seit einigen Jahren renaturierte) alte Bahnstrecke, schließen sich hier weitere Gebäude der Julius-Springer-Schule sowie das Helmholtz-Gymnasium an. Weitere Gymnasien sowie Realschulen liegen in den benachbarten Stadtteilen.
Das Krankenhaus St. Josef mit Hospiz ist gekennzeichnet durch einen überörtlichen Einzugsbereich. Das geriatrische Spezialkrankenhaus Bethanien direkt in der benachbarten Südstadt mit Heimplätzen und Tagesklinik hat ebenfalls überörtliche Bedeutung.

Friedhof ist der parkartige Bergfriedhof direkt anschließend in der benachbarten Südstadt am Gaisberg.
Kirchen:
• Die Christuskirche von Hermann Behaghel
• Die St.-Bonifatius-Kirche von Ludwig Maier

Zusätzliche Dateien

KONTAKTFORMULAR

*Pflichtfelder
Zur Datenschutzerklärung

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.

TIPPGEBER-PROVISION

Ein Bekannter oder Kollege von Ihnen möchte sein Haus verkaufen? Ihre Nachbarn ziehen um und verkaufen ihre Eigentumswohnung? Sie wissen von einem Grundstück, das veräußert werden soll? Ob Häuser, Wohnungen oder Grundstücke – geben Sie uns einen Tipp und erhalten Sie als Dankeschön eine Provision in Höhe von 10% der Gesamtprovision.

Erfahren Sie mehr

Diese Website benutzt Google Analytics und verwendet Cookies. Die Verwendung von Cookies ist notwendig, um diese Webseite fortlaufend für Sie optimieren zu können. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.